alternativschule-berlin.de

Aktuelle Informationen:

  • Wir suchen spätestens zum Beginn des Schuljahres 2018/19 zwei freundliche, teamfähige Lernwegsbegleiter*innen - Sonderpädagog*in/
    Grundschulpädagog*in mit der Fachrichtung Mathematik sowie Erzieher*in/Sozialpädagog*in mit Inklusionserfahrung für die Lernraumbetreuung im Grundschulbereich, jeweils 80% Stelle, Einheits-Haustarif. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von Schwarzen Personen, Personen of Color, Personen mit Flucht- und/oder Migrationsgeschichte, Personen mit Behinderung und LSBT*IQ. Bitte schickt eure Bewerbungen an: info@alternativschule-berlin.de
  • Unser nächster Infonachmittag ist am 9. November 2018, 15-18 Uhr.
  • Die Bewerbungsfrist für den zukünftigen 1. Jahrgang (2018/19) ist bereits beendet. Ab jetzt eingehende Anfragen nehmen wir auf die Warteliste.
  • Leider haben wir wegen vieler Geschwister-Bewerbungen keine freien Plätze im zukünftigen 7. Jahrgang (2018/19).
  • Wir haben aktuell keine freien Plätze für Quereinsteiger*innen.

18. Dezember 2015

Gedenkstättenfahrt nach Oświęcim (Polen)

Vom 14.12.2015 bis zum 18.12.2015 hatten 17 Schüler*innen der Alternativschule Berlin die Möglichkeit, an einer Gedenkstättenfahrt nach Oświęcim (Auschwitz) in Polen teilzunehmen. Dort führten wir ein Fotoprojekt im ehemaligen Konzentrations- und Vernichtungslager durch.

Nach einer 8 stündigen Fahrt kamen wir am Montag an und erkundeten erstmal die Kleinstadt Oświęcim. Am Dienstag ging es dann zur Gedenkstätte Auschwitz I (Stammlager).

Weiterlesen ...

05. Oktober 2015

Street Art Tour

On October 5th, two groups went on a field trip for the English class. At Alexanderplatz, we met with a guide who introduced us in English to the fascinating street art scene in Berlin. We had the pleasure to rediscover the lively neighbourhoods of our city from a new perspective. We learned how to recognise works from El Bocho, Sobr, 1UP, Just, Sope, Taosuz, and many more. After three hours, we left with tons of things to tell our friends at school the next day.

 

  • ALEX
  • DIRCKSENSTRASSE
  • HAUS SCHWARZENBERG
  • MARIANNENPLATZ
 

05. September 2015

Einschulung 2015

11 x bunte Füße, 11 x Hau-Ruck beim Umschubsen der Theaterstück-Mauer, 11 x Schutütenschatz, 11 x Staunen, 11 x von der grünen Schultütentorte genascht - wir haben eingeschult! Am Sonnabend, dem 5. September 2015 war es soweit: aufgeregte Kinder, Eltern, Großeltern, Geschwister, Tanten, Onkel und so weiter, bevölkerten zahlreich unsere Wiese und begleiteten ihre kleinen Großen bei diesem aufregenden Ereignis. Wir feierten mit einem zünftigen Büfett und lachenden und weinenden Augen ein schönes Fest. Sogar die Sonne war dabei.

  • PLAN
  • FÜSSE BEMALEN
  • FÜSSE WASCHEN
  • FUSSABDRÜCKE
  • GLEICH GEHTS LOS
  • THEATER
  • ERSTIS
  • EINSCHULUNGSTORTE

01. Oktober 2015

Projekt "Herausforderungen"

Vom 28.09. bis 1.10.2015 verbrachten wir unseren allerersten Ernteeinsatz mit den Schüler*innen des 7. Jahrgangs auf dem Regenbogenhof in der Uckermark. Der Landwirt Matthias Hermsdorf nahm uns herzlich in Empfang, nachdem wir uns 20 km von Prenzlau aus bis zu ihm nach Augustfelde auf unseren Fahrrädern abgestrampelt hatten. Dort haben wir bei der Kartoffelernte geholfen, Steine vom Acker gelesen, eine Streuobstwiese mit Äpfeln und Birnen abgesammelt, Kürbisse und Riesenzucchinis geerntet und Kräutersträuschen gebunden. Alle konnten sogar mal selber Traktor fahren. Jeden Abend gab es Lagerfeuer mit Stockbrot und Grillwürstchen und geschlafen wurde auf dem Heuboden, eingekuschelt in unsere Schlafsäcke! Die Resonanz war groß und die allgemeine Forderung lautete: „Da wollen wir wieder hin!“

 

  • HINFAHRT
  • AUF DEM HOF
  • BEIM ESSEN
  • ERNTEVORBEREITUNG
  • AUF DEM WAGEN
  • AM LAGERFEUER
  • PFERDEBESUCH
  • ZIEGE
  • BEI DER APFELERNTE
  • TEIL DER AUSBEUTE
  • KRÄUTERERNTE
 

15. Juli 2015

Letzter Schultag

Am letzten Schultag zogen wir bei schönem Wetter mit (fast) allen Schüler*innen und Teamleuten und viel Proviant (Vielen Dank an die Eltern!) auf die große Wiese im Steinbergpark. Zuerst aßen alle vom leckere Buffet. Danach verabschiedeten wir weinend und lachend unsere Abgänger*innen und alle anderen Schüler*innen bekamen von ihren Vertrauenslehrpersonen ihre Jahresbriefe überreicht.

  • 1_AUF DEM WEG ZUM PARK
  •  BUFFET
  •  GRUPPENFOTO
  •  JAHRESBRIEFÜBERGABE
  •  LESEN
  •  VORLESEN
  •  VORLESEN
  • 8_ZEUGNISSE UND ABSCHIEDSGESCHENKE
  •  ZEUGNISÜBERGABE
Zurück

 

Weiter

Schließen